Doctors Hero
Wir suchen
Studienteilnehmer
mit
erektiler Dysfunktion!
Study logosJETZT KONTAKT AUFNEHMENTrust logos
Informationen über die Studie

Das Therapieprogramm mit der Kranus Edera App geht über 12 Wochen. Jede Woche erhält der Patient neue Übungen, die individuell auf ihn angepasst sind.

Die Hälfte der Studienteilnehmer erhält sofortigen Zugang zur Kranus Edera App und kann diese vollumfänglich nutzen. Die andere Hälfte der Teilnehmer ist die Kontrollgruppe. Diese erhält nach einer Wartezeit von drei Monaten Zugang zur App.

Während des Studienzeitraums sollten Patienten keine neuen Therapien zur Behandlung der erektilen Dysfunktion beginnen. Bestehende, bereits etablierte Therapien können fortgesetzt werden.

Für die Teilnahme an der EDDIG Studie erhalten Patienten eine Aufwandsentschädigung von 50 € als Amazon-Gutschein pro ausgefülltem Fragebogen, bei vollständigem Ausfüllen insgesamt 300 €. Weiterhin erhalten sie einen verlängerten Zugang zur Kranus Edera App für weitere drei Monate.
Bei Fragen

studie@kranus.de

+49 89 38038658

Design

Prospektiv randomisiert

Rekrutierungszeitraum

Mai bis August 2022

Wissenschaftliche Leitung

Frau Prof. Sabine Kliesch, Universitätsklinikum Münster

Multimodale Therapie für Erektile Dysfunktion (ED) als App

Wissenschaftlich fundierte Gesundheitsanwendung in der Urologie und Andrologie.

Mehrwert für Urologen:

Erweiterung der medizinischen Behandlung Ihrer ED Patienten

Positiver Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit Ihrer Praxis

Entlasten Sie sich und Ihr Team

Profitieren Sie vom Kranus Experten-Netzwerk

Zertifiziertes Medizinprodukt (MDR 1)

Lernen Sie uns im persönlichen Gespräch besser kennen.
Wir rufen Sie zurück:


* Pflichtfelder

Kontaktieren Sie uns in Siilo

Unsere belegte Kompetenz

Stiftung MännergesundheitUROCERTMedizinproduktBMBFSVDVG

Die App zur Behandlung von ED

Kranus Edera bietet Ihnen die Möglichkeit Ihre Patienten mit Erektiler Dysfunktion erstmals leitliniengerecht und ganzheitlichen zu behandeln.

Mehrwert für Urologen

Erweiterung der medizinischen Behandlung Ihrer ED Patienten

  • Leitliniengerechter Ansatz mit multimodaler Behandlung, inkludiert physio- und sexualtherapeutische Ansätze
  • Nutzen der kausale Kranus Therapie vergleichbar mit PDE-5 Hemmern - Verbesserung von 4-5 Punkten auf IIEF Skala *
  • Alle Ihre GKV-Patienten voll erstattungsfähig

*vorläufige Ergebnisse auf Basis systematischer Datenerhebung mit 44 Nutzern

Mehrwert für Urologen

Positiver Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit Ihrer Praxis

  • Zusätzliche Vergütung über neue EBM Abrechnungsziffern
  • Leitliniengerechte Einbindung von IGeL Hormontests
  • Kranus ist eine extrabudgetäre Leistung und belastet Ihr Budget nicht

Mehrwert für Urologen

Entlasten Sie sich und Ihr Team

  • Schnellere und fachgerechte Vermittlung von ED Patienten
  • Keinerlei Mehraufwand
  • Beantwortung aller Patientenfragen zur App über Kranus Service Hotline (089-12414679) und Flyer
  • Patienten durchlaufen 12-Wochen Therapie eigenständig

Mehrwert für Urologen

Das Kranus Health Experten-Netzwerk

Seien Sie einer der ersten digitalen Vorreiter für Gesundheitsanwendungen in der Urologie.

  • Aufklärungsflyer, Abrechnungshilfen, Testzugänge und ständiger Support
  • Regelmäßige Informationen und Updates, z.B. CME-zertifizierte Schulungen zu DiGA, eHBA
  • Führen Sie Anamnese, lokale Diagnostik zu Früherkennung und Prävention für Kranus Edera Patienten durch
Zum Netzwerk

What the experts say

We have established an exclusive network of leading urologists.

Experts

Kranus Health is making the latest scientific knowledge and therapy options available to anybody anywhere.

Prof. Dr. Kurt Miller

Prof. Dr. Kurt Miller
Medical Director, Department of Urology
Charité-Universitätsmedizin, Berlin
from 1993 - 2019

Experts

Kranus Health has released an ideal digital addition to the doctor-patient interaction. From my point of view as an urologist the application helps me during patient consultation. From the patient’s point of view the program offers an easy discrete approach to treating erectile dysfunction.

Dr. Laszlo Galamb

Dr. Laszlo Galamb
Urological Practice

Die wichtigsten Fragen für die Behandlung

Kranus Edera ist geeignet für Patienten mit erektiler Dysfunktion (ICD N48.4). Die Gesundheits-App kann als multimodale Therapie auch zusätzlich zu PDE-5 Hemmern genutzt werden.

Als Medizinprodukt kann die Gesundheits-App Kranus Edera vom Arzt verordnet werden und wird bereits von ausgewählten privaten Krankenkassen erstattet. Privatpatienten können die App als Selbstzahler nutzen und reichen die Rechnung wie gewohnt bei der Krankenkasse ein. Der Download der App erfolgt nach Registrierung auf der Webseite über den Apple App oder Google Play Store. Kranus Edera befindet sich derzeit im Zertifizierungsprozess als DiGA mit dem BfArM. Bei positiven Bescheid kann Kranus Edera ab Herbst 2021 im Rahmen des Digitale-Versorgung-Gesetz (DVG) in ganz Deutschland von den gesetzlichen Krankenkassen (GKV) erstattet werden. Patienten können sich dafür ein Rezept ausstellen lassen oder senden einen bestehenden Diagnosenachweis direkt an Ihre jeweilige Krankenkasse.

Für Ärzte entsteht durch die Benutzung von Kranus Edera kein zeitlicher Mehraufwand. Über die Patienten Hotline steht unser Team für alle Fragen bezüglich der Gesundheits-App, Installation sowie technischer Probleme, aber auch Abrechnungsfragen mit der Krankenkasse zur Verfügung. Eine detaillierte Erklärung einzelner Funktionen durch den behandelnden Arzt oder Ärztin ist daher nicht notwendig.

Kranus Edera ist eine extrabudgetäre Leistung und belastet weder Ihr Arznei- noch Ihr Heilmittelbudget.

Der Patient benötigt ein internetfähiges Smartphone oder Tablet um die Kranus Edera App über Apple (iOS 12 bzw. IPhone 6 oder neuer) oder Playstore (Android) zu installieren.

Weitere Fragen?

Kontaktieren Sie uns info@kranus-health.de

Unsere belegte Kompetenz

Stiftung MännergesundheitUROCERTMedizinproduktBMBFSVDVG